Medizinische Reiseberatung und Impfungen

Ob Abenteuerreise oder Badeferien - vor jeder Reise ist es wichtig, sich über mögliche Gesundheitsrisiken am Urlaubsort zu informieren und diesen vorzubeugen. Ganz gleich, ob Sie Ihre Reise ins Herz Afrikas, in die pulsierenden Landschaften Asiens oder in die faszinierenden Regionen Südamerikas führt: Unsere fachkundige Beratung ist genau auf die Anforderungen des von Ihnen gewählten Reiseziels zugeschnitten.

Beratung nach Mass für Ihr Reiseziel

Welche Impfungen benötige ich für mein Reiseziel? Was gehört in die Reiseapotheke? Wie schütze ich mich vor Krankheiten wie Malaria? Was muss ich beim Reisen mit kleinen Kindern beachten? Wir informieren Sie über die spezifischen medizinischen Risiken Ihres Reiseziels, wie z.B.  Krankheitsübertragung durch Insekten, Verzehr einheimischer Lebensmitteln oder Kontakt mit Tieren, und stellen Ihnen die wichtigsten Vorsorgemassnahmen vor.

Ob Malariaprophylaxe, Impfempfehlungen oder Hygienemassnahmen vor Ort, wir beraten Sie individuell und auf Ihre Reisepläne abgestimmt. Wir führen alle notwendigen Impfungen durch, die je nach Reiseziel empfohlen werden. Nach dem Beratungsgespräch können Sie sich bequem bei uns impfen lassen. Falls Sie bereits geimpft sind, überprüfen wir gerne, ob Ihre Impfungen noch aktuell sind und frischen sie wenn nötig auf. Reiseimpfungen sollten idealerweise spätestens 14 Tage vor Reiseantritt abgeschlossen sein. Deshalb sollten Sie rechtzeitig einen Termin buchen, am besten 4 bis 8 Wochen vor Abreise.
 

Spezifischer Impfschutz für das Reiseziel

Für einige Reiseziele sind Impfungen vorgeschrieben, z.B. gegen Gelbfieber. Wir stellen sicher, dass Sie über alle notwendigen Impfungen und Gesundheitsvorschriften für Ihr Reiseziel informiert sind. Als zertifizierte WHO-Gelbfieber-Impfstelle haben wir den Gelbfieber-Impfstoff stets vorrätig. Die Impfung sollte möglichst 10 Tage vor der Einreise in ein Gelbfiebergebiet erfolgen. ➔ Unser Impfangebot

Aktuelle Daten für informierte Reiseentscheidungen

Unsere Empfehlungen basieren auf aktuellen Informationen zu weltweiten Epidemien und sich ändernden Einreisebestimmungen für verschiedene Länder, die wir Ihnen auch auf unserer reisemedizinischen Plattform Healthy Travel zur Verfügung stellen. Dort finden Sie auch eine Übersicht über mögliche Gesundheitsrisiken und Impfungen.

Wir passen unsere Empfehlungen der aktuellen Situation an, damit Sie fundierte Entscheidungen über Ihre Reisepläne treffen können. Ihre Sicherheit, Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden stehen dabei im Mittelpunkt.
 

Telefonische Reiseberatung

Über unsere kostenpflichtige Beratungs-Hotline erhalten Sie aktuelle medizinische Informationen für Ihre Reiseplanung, ohne dass Sie persönlich vorbeikommen müssen. Unser medizinisches Fachpersonal informiert Sie umfassend und kompetent über vorbeugende Massnahmen gegen Malaria, aktuelle Krankheitsausbrüche und gesundheitsrelevante Einreisebestimmungen für Länder weltweit. ➔ Rufen Sie uns an unter 0900 57 51 31 (Montag–Freitag, 09.00–11.00, CHF 2.69/min, CH-Festnetz)

Familie und Gruppen

Die Gesundheit Ihres Kindes ist im Urlaub besonders wichtig. Eine ausführliche medizinische Beratung vor der Reise ist deshalb unerlässlich. Wir nehmen uns Zeit für Sie und Ihre Familie, um Sie umfassend zu beraten und Ihre Fragen zu beantworten. Bitte planen Sie für Ihren Besuch mindestens eine Stunde ein.

Gerne bieten wir auch Gruppenberatungen an, speziell für Expeditionen oder Reisen in klimatisch anspruchsvollen Gebieten oder in grossen Höhen, damit gewährleistet ist, dass alle Teilnehmenden in guter körperlicher Verfassung sind.
 

Besondere medizinische Bedürfnisse

Reisende mit besonderen medizinischen Bedürfnissen wie chronische Krankheiten, Immunschwäche oder Schwangerschaft können direkt einen Termin vereinbaren oder sich von ihrer Hausärztin oder ihrem Hausarzt überweisen lassen. Einige Reiseversicherungen können von den Reisenden Nachweise über ihre Reisetauglichkeit verlangen, um sicherzustellen, dass während der Reise keine gesundheitlichen Probleme auftreten. Gerne führen wir für Sie die erforderliche Untersuchung durch. Bitte beachten Sie, dass die genauen Voraussetzungen für Reisetauglichkeitschecks je nach Reisedestination und Art der Reise variieren können. Wir empfehlen Ihnen, sich im Vorfeld über die spezifischen Anforderungen zu informieren.
 

Zur Vorbereitung auf eine Reise bieten wir Ihnen eine massgeschneiderte Reiseberatung an. Die Kosten für die Reiseberatung richten sich nach dem benötigten Zeitaufwand und orientieren sich am medizinischen Standardzeittarif TARMED (➔ siehe Preisliste). Ein Termin dauert durchschnittlich 25 Minuten, Familien sollten eine Stunde einplanen. Im Rahmen der Reiseberatung wird der bestehende Impfschutz abgeklärt und ein individueller Impfplan erstellt.

Die Kosten für eventuell notwendige Impfungen sowie deren Verabreichung und Dokumentation im Impfausweis sind in der Reiseberatung nicht enthalten. Die Verabreichung von Impfungen ohne vorherige Überprüfung des bestehenden Impfschutzes bzw. der Indikation wird von uns grundsätzlich nicht angeboten. Die Reiseberatung und die Impfungen sind am Tag des Termins vor Ort zu bezahlen (bar, Karte oder Twint). Eine Rechnungsstellung oder direkte Verrechnung an die Krankenkasse ist nicht möglich. Sind für eine Grundimmunisierung mehrere Teilimpfungen notwendig, sind diese jeweils am Tag der Verabreichung zu bezahlen.

Sie erhalten bei der Bezahlung einen Rückforderungsbeleg, den Sie bei Ihrer Krankenkasse einreichen können. Die obligatorische Krankenversicherung übernimmt in der Regel die Kosten für die empfohlenen Routineimpfungen sowie für einige weitere Impfungen und Impfungen für Personen mit erhöhtem Expositions- oder Komplikationsrisiko (sofern die Franchise / der Selbstbehalt bereits ausgeschöpft ist). Welche Kosten im Einzelnen von Ihre Krankenkasse übernommen werden, klären Sie bitte im Bedarfsfall direkt mit dieser ab.
 

  • Alle Impfausweise oder Nachweise über frühere Impfungen
  • Allergie-/Medikamentenliste
  • Informationen zu Ihrer Reise/Reiseroute
  • Schweizer Krankenversicherungskarte